logo

Start Klostergarten der Franziskaner
Allgemein
Franziskaner Geschichtsweg Drucken E-Mail

Ein Weg durch die Geschichte der Franziskaner

Anbei eine Übersicht welche Bedeutung die verschiedenen Rosensorten entlang der Friedhofsmauer im Klostergarten der Franziskaner haben.

 
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

 

 
Klostergarten Drucken E-Mail

Der Klostergarten (1,6 ha) schließt sich an das „Haus der Aussaat“ an. Das Thema "Bewahrung der Schöpfung" (Umweltschutz) ist in diesem Garten auf verschiedene Weise anschaulich dargestellt: Biblische Pflanzen gedeihen hier ebenso wie Heilpflanzen im Apothekergarten.

Führungen für Individualreisende immer Donnerstag und Sonntag von Mai bis Oktober um 16 Uhr, Führungen für Gruppen auf Anfrage unter: 09947-940821


Der Markt Neukirchen b. Hl. Blut liegt in einer landschaftlich ungemein reizvollen Umgebung im Naturpark „Oberer Bayerischer Wald“ am Fuße des Hohenbogen (1079 m). Noch immer ist Neukirchen ein Geheimtipp für Menschen, die im Urlaub nicht in erster Linie Lärm und Action suchen, sondern Stille und Gemütlichkeit in einer weithin unberührten Natur zu erschwinglichen Preisen.

 
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 2 von 2

Schlagzeilen

Führungen durch den Klostergarten der Franziskaner: Sonntag und Donnerstag von Mai bis Anfang Oktober um 16.00 Uhr

Translate

English Czech French German Italian Polish Spanish

Haus zur Aussaat - Begegnungszentrum Neukirchen beim Heiligen Blut - Tel. 0049 (0)9947 / 90 28 85.